Poolpumpe mit Sandfilter – diese Modelle eignen sich

Poolpumpe mit Sandfilter

Ist die Entscheidung für einen Pool auf dem eigenen Grundstück gefallen, steht gleich die Nächste an: welche Art von Poolfilter wird gekauft? Die meisten entscheiden sich inzwischen für eine Sandfilteranlage, bei der das verschmutzte Wasser mit Quarzsand gereinigt werden kann, indem es hindurchgepumpt wird. Eine solche Poolpumpe mit Sandfilter gibt es aber in verschiedenen Größen und Ausführungen, sodass auch hier zunächst eine umfangreiche Information erforderlich ist, ehe die Kaufentscheidung fällt. Wir zeigen hier die Möglichkeiten.

Was ist eine Poolpumpe mit Sandfilter?

Eine Poolpumpe saugt das Wasser aus dem Pool an, und gibt es auch wieder an diesen zurück. Doch dies geschieht nicht ohne Grund – auf dem Weg kann das Wasser einiger Stationen durchlaufen. So wird es durch einen Filter geschickt, und kann, je nach Anlage, auch Heizungsmöglichkeiten passieren.

Die Poolpumpe kann das Wasser durch verschiedene Arten von Filtern leiten – eine davon ist die Sandfilteranlage, die sehr zuverlässig und problemlos reinigt. Die Poolpumpen mit Sandfilter sind erhältlich.

Das Prinzip ist einfach: die Pumpe sorgt dafür, dass das Wasser durch den Quarzsand fließt und dieser dabei alle Schmutzpartikel abfängt. Das können Insekten ebenso sein wie Blütenstaub, wobei grobe Partikel wie Fliegen und Blätter möglichst vorher in einem Korb gesammelt werden, um die Pumpe nicht zu verstopfen.

Vorteile einer Poolpumpe mit Sandfilter

Poolpumpe mit Sandfilter

Bei der Poolpumpe mit Filter gibt es zwei Optionen: eine Kartuschenfilteranlage oder die Sandfilteranlage. Der Kartuschenfilter ist kleiner und preiswerter, und daher bei fast allen Aufstellpools, die es derzeit zu kaufen gibt, als Grundausstattung dabei. Doch die Sandfilteranalage reinigt gründlicher, ist weniger zeit-und wartungsaufwändig und verursacht geringere Folgekosten.

Während die Sandfilteranlage lediglich pro Saison einmal neuen Sand benötigt, die zwar speziell gekauft werden muss, aber nicht sehr teuer ist, sind bei den Kartuschenfiltern ständige Reinigungsprozesse für die Kartuschen nötig sowie der Kauf solcher neuen Einsätze, was mit der Zeit erhebliche Kosten verursacht. Der Sandfilter ist zudem leistungsstärker und kann auch gröberen Schmutz besser abfangen. Prinzipiell ist die Poolpumpe mit Sandfilter eher für größere Pools geeignet.

Über ein Monometer wird der Druck angezeigt. Daran kann abgelesen werden, wann die Sandfilteranlage gereinigt werden muss, was einfach und komfortabel über die Rückspülfunktion möglich ist. Wie groß die Pumpenleistung ist und ob sich die Anschaffung einer Sandfilteranlage lohnt, hängt von der Größe des Pools bzw. der Wassermenge ab. Denn je nach Art sollte das Wasser pro Tag zwei-bis dreimal umgewälzt werden.

Poolpumpen und Sandfilter können separat gekauft werden. Aber in diesem Fall muss darauf geachtet werden, dass beide für die entsprechende Wassermenge geeignet und aufeinander abgestimmt sind. Wer im Set kauft, braucht nur die entsprechende Poolgröße zu beachten.

Das ist beim Kauf zu beachten

Da es ein relativ großes Angebot an solchen Poolpumpen mit Sandfilter gibt und auch weitere Varianten der Poolreinigung zur Auswahl stehen, sollten vor dem Kauf einer Poolpumpe möglichst viele Informationen eingeholt werden. Wir zeigen hier ein paar Kriterien auf.

Die Größe des Pools
Damit die Poolpumpe mit Sandfilteranlage perfekte Arbeit leisten kann, muss sie im richtigen Verhältnis zur Poolgröße bzw. der Wassermenge stehen. Die Filter-und Umwälzleistung ist dafür der Indikator, siehe unten.
Filter- bzw. Umwälzleistung
Da das Wasser zwei-bis dreimal täglich umgewälzt werden sollte, kann man einfach ausrechnen, wie viel Leistung die Pumpe erbringen muss. Auf den meisten Pumpen bzw. Filtern ist angegeben, für welches Poolvolumen das Produkt das Richtige ist.
Förderhöhe der Pumpe
Die Förderhöhe der Pumpe ist nur dann interessant, wenn diese für ein Wasserspiel oder einen Bachlauf benötigt wird. Im normalen Pool spielt dies keine Rolle.
Anschlussmöglichkeiten
Auch hier gilt: unbedingt die Bedingungen des Pools beachten, sodass man problemlos die Poolpumpe anschließen kann. Meist ist beim Equipment des Pools angegeben, wie die Pumpe und die Filteranlage beschaffen sein müssen. Bei der Auswahl ist die Kompatibilität entscheidend.

Welche Poolpumpe mit Sandfilter ist die beste?

Keinesfalls kann zu einer bestimmten Poolpumpe mit Sandfilter geraten werden – dazu sind die Gegebenheiten zu unterschiedlich. Vielmehr sollte individuell für den jeweiligen Pool das Ideale ausgesucht werden; abhängig von Leistung, Poolgröße, Laufzeit und sonstigen Voraussetzungen. Prinzipiell gilt: je höher die Leistung, umso schneller kann das gesamte Poolwasser umgewälzt werden.

Entsprechend muss die Pumpe eine längere oder kürzere Zeit des Tages laufen. Bestimmte Ausstattungen, die bei der Bedienung mehr Komfort bieten, sind bei einigen Pumpen mehr, bei anderen weniger vorhanden. Auch die Handhabung beim Rückspülen der Poolpumpe kann sich unterscheiden. Das ist eine Frage des Herstellers und natürlich des Preises.

Beispiele für gute Poolfilter

Im Folgenden werden drei Sandfilteranlagen mit integrierter Poolpumpe vorgestellt, die jeweils für unterschiedliche Poolgrößen geeignet sind.

Der beliebte Allrounder
Steinbach Filteranlage Comfort 50, Umwälzleistung 6,6...

Steinbach Filteranlage Comfort 50, Umwälzleistung 6,6...

neuer Preis: 179,00 €

alter Preis: 229,00 €

inkl. MwSt., zzgl. ggf. Versandkosten

Zum Angebot*

Das Wichtigste in Kürze

  • Leistungsstarke Filteranlage für Pools bis 33,000 l Inhalt
  • Umwälzleistung 6,600 l/h
  • 230 V/450 W
  • Selbstsaugende Filterpumpe mit integriertem Vorfilter und Timer

Diese Filteranlage ist für Pools bis 33.000 Liter Inhalt gedacht. Die Umwälzleistung beträgt rund 6.600 Liter pro Stunde. Die selbstsaugende Filterpumpe mit integriertem Vorfilter und Timer besitzt eine Sieben-Wege-Ventil mit massivem Verstellhebel. Vorhanden ist ein Manometer; weiterhin ist diverses Zubehör erhältlich.

Im Lieferumfang befindet sich die Pumpe mit allen erforderlichen Anschlüssen und Vorfilter. Der Sand muss extra gekauft werden.

Fazit: Diese Pumpe ist für die entsprechende Poolgröße ideal, und kann durch ihre hohe Umwälzleistung auch bei kleineren Pools angeschlossen werden, muss dann aber nicht ganztätig laufen.

Was sagen andere Kunden? Jetzt lesen >>

Gutes Preis-Leistungsverhältnis
Miganeo® Speed Clean 7000 Sandfilter mit Zeitschaltuhr...

Miganeo® Speed Clean 7000 Sandfilter mit Zeitschaltuhr...

neuer Preis: 139,90 €

alter Preis:

inkl. MwSt., zzgl. ggf. Versandkosten

Zum Angebot*

Das Wichtigste in Kürze

  • Miganeo Speedclean 7000 Sandfilter selbstsaugend mit integrierter Zeitschaltuhr
  • selbstsaugende Pumpe mit Vorfilter
  • Anschluss Ø 32/38 mm-Inklusive Spezialadapter für jeden Intex-Pool bis 22m³ geeignet
  • für Pools bis 22.000 l Wasserinhalt

Diese Pumpe ist für einen Pool mit 22.000 Liter geeignet. Sie ist selbstsaugend und besitzt eine integrierte Zeitschaltuhr. Der Anschluss ist für 32/38 mm ausgelegt – es ist ein 7-Wege-Ventil mit Druckmanometer vorhanden. Die Pumpleistung beträgt 6.300 Liter pro Stunde. Außerdem besitzt die Pumpe eine Vorbereitung für INTEX-Spezialadapter. Die benötigte Sandmenge beträgt ca. 12 Kilogramm.

Im Lieferumfang ist die komplette Pumpe enthalten, eventuelle Adapter für spezielle Pools müssen zugekauft werden; ebenso der Sand.

Fazit: Für alle Pools, die 32 und 38 mm Schläuche verwenden, ist diese Sandfilteranlage ideal geeignet. Auch Intex-Pools bis zu einem Durchmesser von 4,60 Meter können damit betrieben werden.

Was sagen andere Kunden? Jetzt lesen >>

Leistungsstark für große Pools
Bestway Flowclear Sandfilteranlage mit ChemConnect und...

Bestway Flowclear Sandfilteranlage mit ChemConnect und...

neuer Preis: 152,77 €

alter Preis: 199,95 €

inkl. MwSt., zzgl. ggf. Versandkosten

Zum Angebot*

Das Wichtigste in Kürze

  • Durchflussrate: 5.678 l/h
  • Für Pools mit einer Wasserkapazität von 1.100-42.300 l geeignet - TÜV/GS-zertifiziert (TÜV...
  • Langlebiger Filtertank mit Korrosionsschutz, 6-Wege-Ventil ermöglicht eine einfache Bedienung,...
  • ChemConnect Chemikaliendosierer versorgt das Wasser bei Eingabe z.B. von Chlortabletten...

Diese Poolpumpe mit Sandfilteranlage ist mit ChemConnect und Zeitschaltuhr ausgestattet. Die Durchflussrate beträgt ca. 5.600 Liter pro Stunde. Sie ist für ein 38 mm Gewinde ausgelegt, kann aber über einen Adapter auch mit 32 mm betrieben werden. Kann neben Filtersand auch mit Polysphere-Filterbällen betrieben werden.

Im Lieferumfang enthalten ist die Pumpe mit allen nötigen Anbau-und Zusatzteilen. Filterbälle bzw. Sand müssen zugekauft werden.

Fazit: Die Poolpumpe mit Sandfilteranlage von Bestway ist mit vielen Pools kompatibel und kann bis zu einer Wasserkapazität von ca. 42.000 Litern verwendet werden.

Was sagen andere Kunden? Jetzt lesen >>

Fazit: Poolpumpe mit Sandfilter

Eine Poolpumpe mit Sandfilter ist eine komfortable und effiziente Möglichkeit der Poolreinigung. Vorausgesetzt, dass die richtige Größe ausgewählt wurde, braucht die Pumpe nur noch wenige Stunden zu laufen. Deshalb lohnt es sich, vor dem Kauf alle Parameter genau zu überprüfen, und entsprechende Kaufempfehlungen zu berücksichtigen. Neben Filtersand (Quarzsand) können bei einigen solcher Geräte auch die neuartigen Filterbälle benutzt werden.

Bildnachweise: © Studio Specialty – stock.adobe.com | © Ralf Geithe – stock.adobe.com | Amazon.de Partnerprogramm*

Letzte Aktualisierung am 2.10.2021 / Affiliate Links / Bilder von der Amazon Product Advertising API