Anaterra Poolpumpe

Quelle: Amazon.de*

Anaterra Poolpumpe

Die Anaterra Poolpumpe* kann mit nahezu allen Pool-Filtersystemen genutzt werden. Es handelt sich hier um eine Zentrifugalpumpe mit einer Phase, die für Wassertemperaturen zwischen 5 Grad Celsius und 35 Grad Celsius geeignet ist. In einer Stunde kann die selbstansaugende Pumpe bei einer Leistungsaufnahme von 250 Watt bis zu 7.000 Liter Wasser umwälzen. Der Hersteller weist darauf hin, dass dieses etwa 5,5 Kilogramm schwere Modell nicht mit Salzwasser in Berührung kommen sollte. In diesem Beitrag wird die Anaterra Poolpumpe näher beschrieben.

Betriebsart: selbstansaugend

Anaterra Poolpumpe

Quelle: Amazon.de*

Von ihrer Betriebsart her lassen sich Poolpumpen in selbstansaugende und nicht selbstansaugende Modelle unterscheiden. Bei der Anaterra Poolpumpe handelt es sich um eine selbstansaugende Pumpe, die in der Lage ist sich selbst zu entlüften und dadurch für den Unterdruck zu sorgen, der erforderlich ist, um das Wasser im Pool nach oben zu ziehen bis die fertige Wassersäule erreicht ist.

Mit dieser Fähigkeit ausgestattet, kann die Pumpe ohne Weiteres oberhalb des Wasserspiegels  installiert werden. Die nicht selbstansaugenden Pumpen besitzen diese Fähigkeit nicht, folglich benötigen sie einen Aufstellplatz, der sich unterhalb der Wasseroberfläche befindet.

Leistungsaufnahme

Mit der Angabe der Leistungsaufnahme kann der Stromverbrauch der Poolpumpe berechnet werden. Diese Pumpe des Herstellers Anaterra verbraucht in einer Stunde etwa 250 Watt, denn diesen Wert kann man für die Leistungsaufnahme dem Datenblatt dieses Modells entnehmen. Die allgemeine Annahme, dass eine hohe Leistungsaufnahme gleichbedeutend mit einer hohen Leistungseffizienz der Pumpe einher geht, stimmt allerdings nur bedingt. Denn der Stromverbrauch ist stets zusammen mit der Förderleistung und der Poolgröße zu betrachten.

Anaterra 250W Poolpumpe, Vorfilter für Schwimmbecken,...
332 Bewertungen
Anaterra 250W Poolpumpe, Vorfilter für Schwimmbecken,...
  • Effektive Pumpe: Zetrifugalpumpe mit einer Phase, Leistung 250 Watt, max. Fördermenge 7000 Liter...
  • Für Schwimmbad-Filtersysteme: Nutzung mit nahezu jedem Schwimmbad-Filtersystem, zur Vorfilterung...
  • Einsatzmöglichkeit: Für den Gebrauch in sauberem und klarem Wasser bei einer Temperatur zwischen 5...
  • Gute Verarbeitung: Die Poolpumpe wurde aus hochwertigen Materialien gefertigt, die hydraulische und...

Filterleistung

Die Filterleistung ist der wohl wichtigste Parameter einer Poolpumpe. Hier gibt der Hersteller an, wie viel Wasser die Pumpe pro Stunde maximal umwälzen kann. Bei der hier vorgestellten Anaterra Poolpumpe steht hinter der maximalen Fördermenge ein Wert von 7.000 l/h. Das bedeutet, dass die Pumpe innerhalb eine Stunde bis zu 7.000 Liter Wasser umwälzen kann.

Damit der Pool effektiv gereinigt werden kann, gibt es zwischen Filterleistung und Poolgröße eine Abhängigkeit. Bei dieser Filterleistung kann das Wasser eines etwa 20 Kubikmeter großen Beckens zweimal am Tag für jeweils drei Stunden umgewälzt werden, bei noch größeren Pools müsste diese Pumpe länger laufen um den Zyklus beizubehalten. Die Filterleistung hängt aber auch von weiteren Faktoren wie dem Filtersand ab.

Tipp: in diesem ausführlichen Bericht wird mit praktischen Beispielen gezeigt, wie man eine Poolpumpe verkleiden und diese in die Poolumgebung einbetten kann.

Förderhöhe der Anaterra Poolpumpe

Die Förderhöhe einer Poolpumpe zeigt den Höhenunterschied an, den die Poolpumpe bewältigen kann um das Wasser nach oben zu transportieren. Muss mehr Höhe als der angegebene Wert ausgeglichen werden, würde sich das negativ auf die Förderleistung auswirken, denn es muss schließlich dafür zusätzliche Kraft investiert werden, die irgendwo hergenommen werden muss. Bei dieser Poolpumpe von Anaterra wird die maximale Förderhöhe mit 7,5 Meter angegeben.

Anwendungsbereiche

Anaterra Poolpumpe

Kleine und mittelgroße Pools bis zu einer Kapazität von 20.000 Liter Wasser sind ideal für diese selbstansaugende Pumpe von Anaterra. Die Pumpe ist für jede Art von Filtersystemen inklusive einer Sandfilteranlage geeignet. Das Wasser sollte nicht kälter als 5 Grad Celsius und nicht wärmer als 35 Grad Celius sein. Nicht angewendet werden darf die Poolpumpe nach Angaben des Herstellers in Salzwasserpools.

Anschlüsse

Die Anaterra Poolpumpe besitzt Anschlüsse für 32/38-Millimeter-Schwimmbadschläuche. Dabei handelt es sich um ein Maß, das zu den Standards zählt und in der Regel bei jeder guten Pumpe zu finden ist. Darauf sollte vor dem Kauf einer Poolpumpe genau geachtet werden um eine feste, stabile Verbindung zwischen den einzelnen Teilen einer Filteranlage herzustellen.

Besonderheiten

Diese Filterpumpe kann leicht zusammengebaut und in die Filteranlage integriert werden. Das Modell besteht laut Hersteller aus hochwertigem Material, das sowohl hydraulisch wie auch elektrisch erfolgreich getestet wurde. Der Betrieb der Pumpe ist erfreulich leise, das bestätigen auch die Kunden in ihren Rezensionen.

Tipp: erfahren Sie in diesem weiteren Artikel mehr zu den Laufzeiten von Poolpumpen und worauf man hierbei achten sollte.

Fazit: Anaterra Poolpumpe

Die Anaterra Poolpumpe* wird im Rahmen einer Filteranlage für das Umwälzen des Wassers in einem Pool verwendet. Die selbstansaugende Pumpe zeigt eine gute Energiebilanz und ist erfreulich leise. Etwa 7.000 Liter Wasser in der Stunde kann das Modell umwälzen, die Pumpe besitzt die Wasserschutzklasse IPX5 und kann auch oberhalb des Wasserniveaus aufgestellt werden.

Bildnachweise: © Jan Herodes – stock.adobe.com | Amazon.de Partnerprogramm*

Letzte Aktualisierung am 29.11.2021 / Affiliate Links / Bilder von der Amazon Product Advertising API

WordPress Cookie Hinweis von Real Cookie Banner